Flutkatastrophe trifft auch Haustiere zookauf und GoodyFriends unterstützen Tierinitiativen mit großer Spendenaktion

Gezielte Spendenaktion nach Hochwasserkatastrophe – zookauf und GoodyFriends helfen zum Auftakt gemeinsam mit Fachhandels-Partner Heimtier- und Gartenbedarf Borgmann aus Wuppertal – Umfangreiche Futterspenden gehen an Tierschutzvereine in Wuppertal, Langenberg und Velbert – Weitere Futterspenden gehen in betroffene Regionen

Sie hat verheerende Schäden in Teilen Deutschlands angerichtet und viele Menschen haben während der Flutkatastrophe ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Auch zahlreiche Tiere sind betroffen. Während einige von ihnen gemeinsam mit ihren Menschen überstürzt das zerstörte Heim verlassen konnten, wurden viele Haustiere von ihren Besitzer*innen getrennt. Geflüchtet oder weggespült, vor oder von den Wassermassen, finden sie jetzt nicht mehr zu ihren Familien zurück. Wiederum andere haben gar ihre/ihren Halter*in verloren. Nicht zuletzt geben einige vom Hochwasser betroffene Tierhalter*innen ihre tierischen Lieblinge für eine Übergangszeit ins Tierheim, bis ein neues Zuhause gefunden ist.

Als wichtige Anlaufstelle unterstützen zahlreiche Tiertafeln und Tierheime die in Not geratenen Besitzer*innen, nehmen Fundtiere auf und setzen alles daran, diese wieder mit ihren Menschen zusammenzubringen. Für dieses bemerkenswerte Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen benötigen auch sie unsere Hilfe. Denn Futtermittel in großen Mengen sind mehr denn je erforderlich.

Erfolgreiches Bündnis für den Tierschutz leistet wertvolle Hilfe

Mit einer erfolgreichen Spendenaktion unterstützt die Fachhandelsgruppe zookauf gemeinsam mit GoodyFriends nun gezielt gemeinnützige Tierschutzvereine in betroffenen Regionen. Den Auftakt bildete eine Spende mit dem zookauf-Fachhandels-Partner Heimtier- und Gartenbedarf Borgmann in Wuppertal. Drei Paletten mit Futtermitteln im Wert von rund 3.000 Euro sind nun an den Tierschutz Pfotenfreunde NRW e. V. in Wuppertal übergeben worden, von wo diese auf verschiedene Tierinitiativen verteilt werden. So erhält jeweils eine Palette mit Futtermitteln die mobile Tiertafel des Tierschutzes Pfotenfreunde NRW e. V., eine weitere geht an die Tiertafel in Langenberg sowie an das Tierheim in Velbert. „Wir möchten allen einen großen Dank aussprechen, die mit ihrer Hilfe dazu beigetragen haben, diese umfangreiche Futterspende zu ermöglichen. Futtermittel in jeder Form wird für unsere Pfleglinge dringend benötigt“, so der einhellige Tenor der Mitarbeiter*innen der Tierinitiativen. Darüber hinaus werden zurzeit weitere Paletten mit Futtermitteln an unterschiedliche Tierschutzvereine in betroffenen Regionen ausgeliefert. Der Gesamtwert der Spendenaktion beläuft sich auf über 9.000 Euro.

„Die von der Flutkatastrophe betroffenen Tierhalter*innen und ihre Tiere haben schreckliches durchgemacht und Tierheime und Tiertafeln kümmern sich bewundernswert auf sehr vielfältige Art und Weise. Es ist unsere tiefe Überzeugung und eine echte Herzensangelegenheit hier unseren Beitrag zu leisten. Dank unseres starken Bündnisses aus unsere Fachhandelsgruppe, GoodyFriends und unseren zookauf Partnern können wir diese großartigen Aktionen durchführen und gezielt Hilfe leisten. Es ist eine wertvolle Arbeit für den Tierschutz, die wir auch in Zukunft regelmäßig fortsetzen werden“, so Adin Mulaimovic, Zooma-Geschäftsführer und zookauf-Vertriebsleiter.

Das GoodyFriends-Konzept: So funktioniert`s

Das GoodyFriend-Konzept steht ganz im Zeichen des Tierschutzes und ist eine besondere Form der Kooperation zwischen Zoofachhandel und regionalen Tierschutzorganisationen. Mit effektiven Hilfen in Form von Spendenaktionen sowie speziellen Entdeckerboxen erhalten Tierschutzinitiativen bundesweit wertvolle Unterstützung.

Mehr erfahren unter:

Unser Konzept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.